Stöbern Sie durch unsere Angebote (5.489 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die Szene verstehen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Szenische Verstehen´´ ist zu einem unverzichtbaren Instrument der Reflexion psychoanalytischer Praxis geworden. Spiegeln sich doch in der Szene die pathologischen Konflikte und das Zusammenspiel von Patient und Analytiker. Laimböcks Buch gibt einen lebendigen Einblick in das Verstehen von Szenen in verschiedenen Psycho therapie-Settings. Sie entwirft zudem eine praxis orientierte Theorie des ´´Szenischen Verstehens´´. Mit dem Buch verändert Anne marie Laimböck die Debatte um die Anwendung der psychoanalytischen Methode in verschiedenen Settings: Szene ist überall, sie zu verstehen ist immer nötig und möglich. Die Diskussion der Beispiele aus der Behandlungspraxis in diversen Settings sind sowohl Anschauungsmaterial als auch die Probe darauf, ob dieses methodische Vorgehen in analytischen Prozessen wirklich fundierte Einsichten liefert. Die Deutung der Behandlungsszenen führt zum Evidenz erleben. Kreative Neugestaltungen führen dann zu Ver änderungsprozessen, die alle Beteiligten ergreifen. Die dadurch entstehenden Sinnkon struktionen und befreienden Kräfte bewirken seelische Gesundung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Szenen aus einem Provinzleben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´Szenen aus einem Provinzleben´ versammelt die drei Bücher, in denen J.M. Coetzee seine Biographie zum Vexierbild seines Lebens macht: ´Der Junge´, ´Die frühen Jahre´ und ´Sommer des Lebens´. In einer Kleinstadt in Südafrika lernen wir einen jungen Knaben kennen, mit seinem Vater überkreuz und von seiner Mutter mit Liebe verfolgt. Trotz der rauen Mitschüler kämpft er sich durch, studiert Mathematik und kann seiner Heimat nach London entfliehen. Doch er wird kein Künstler, sondern Programmierer - ein Außenseiter, dessen Rückkehr nach Südafrika Jahre später im ironisch gebrochenen dritten Teil ein Biograph erforscht. ´Szenen aus einem Provinzleben´ ist das bald rührende, bald komische Porträt des Künstlers als junger Mann von einem der gefeiertsten Autoren der Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Szenen aus Schottland
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

James Leslie Mitchell (1901-1935) schrieb immer wieder uber seine Heimat Schottland, insbesondere die Gegend um Aberdeen. Auch wenn seine Romane und journalistischen Arbeiten oft nach Afrika und in den Nahen und Fernen Osten führen, die er als Verwaltungsangestellter beim Militär kennengelernt hatte, kehrt er in seinen bedeutendsten Texten doch zurück in den rauen Norden Großbritanniens. In ´´Szenen aus Schottland´´, einer Sammlung von Erzählungen und essayistischer Prosa zum schottischen Leben in den frühen 1930er Jahren, ist seine literarische Kunst in komprimierter Form zu entdecken. Menschen, Gespräche, Landstriche, Jahreszeiten, Historie und Mythen werden in einer Sprache geschildert, die - sanft und poetisch wie auch schroff und klar - mit all ihren regionalen Eigenheiten der schottischen Landschaft selbst zu entsprechen scheint. In den wenigen Jahren, die ihm fur sein Schreiben zur Verfügung standen, hat James Leslie Mitchell sechzehn Bücher veröffentlicht. Seine kurzeren Prosastucke, von denen dieser Band eine Auswahl aus ´´Scottish Scene´´ (1934) vorstellt, entziehen sich einer eindeutigen Kategorisierung, weil sie Mitchells originärem und originellem Zugang zur Welt entspringen. Es sind poetische Versuche, Not und Elend - materiell wie emotional - eines ´´Menschenschlags´´ darzustellen, der geprägt ist von Gnadenlosigkeit: im Klima, in der kargen Landschaft, in einer noch tief im Feudalismus verankerten Gesellschaft. Mitchells Texte sind durchzogen von kritischen Tönen und entspringen doch einer tiefen Liebe zu seiner Heimat, zur Sprache, zur Landschaft und den Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das Verfahren der Szene
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verfahren, mit denen Ideen verborgen gehalten oder sichtbar gemacht, die Methoden, mittels derer Vorstellungen erzeugt, das Wort erteilt und ganz allgemein das Sichtbare aufgeteilt wird, bilden seit jeher den Kern von Jacques Rancières philosophischer Arbeit. Dass Dramaturgie und Theatralik, Inszenierung und Regie eminente Verfahren künstlerischer Produktion und ästhetischer Erfahrung sind, liegt auf der Hand. Aber auch philosophische Begriffe werden dramatisiert, politische Fiktionen inszeniert. Grund genug, die spezifischen Verfahren der Bühne und anderer Formen des Szenischen genauer zu untersuchen. Und was könnte ein Denken in diesem Kontext lebendiger und dynamischer an der Arbeit zeigen als ein Dialog? Jacques Rancières Gespräche mit dem tunesischen Philosophen Adnen Jdey eröffnen tiefreichende Einblicke und verständliche Annäherungen an eine Philosophie, die wie keine andere ästhetisches Regime und gesellschaftliche Wirklichkeit auf Ihre Gleichheitspotentiale hin untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Frankfurter Szenen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriegsjahr 1917. In einer Frankfurter Pension, in der ein kriegsversehrter Dichter und seine Frau, die Schauspielerin Rosalinde Geiger, leben, wird eine Puppe in einem Sarg gefunden. Sie ist der Schauspielerin täuschend ähnlich. Ein übler Scherz? Oder gar eine Morddrohung? Eine ebenfalls in der Pension wohnende Ärztin ruft ihre kriminalistisch erfahrene Freundin Sophia Sachtl zu Hilfe. Wird Sophia dem Rätsel auf die Spur kommen? Und wie entwickelt sich ihr Verhältnis zu dem jungen Kommissar, der von einem anderen Frankfurter Fall mit einer Totenpuppe weiß?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Yacht - Szenen
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Skurril, haarsträubend oder einfach nur komplett verrückt sind die Geschichten von Jake Kavanagh. Der ehemalige Themse-Schleusenwärter sammelt Pleiten, Pech und Pannen mit Segel- und Motorbooten wie andere Briefmarken: Die Probefahrt endet mit einem filmreifen Stunt, der Diesel springt erst nach Geisteraustreibung an oder ein unbemannter Jetski versenkt ein solides Fischerboot. Allein das Kapitel über Navigation mit und ohne moderne Elektronik birgt die wunderlichsten Episoden oder wussten Sie, dass Tonnen zuweilen zu ihrer eigenen Sicherheit eingezogen werden? Oder dass man riesenhafte Sandbänke auf Knopfdruck erzeugen kann? Viele neue Geschichten hat Jake Kavanagh seit dem Erfolg von ´´Schleusenwärters Berg- und Talfahrten´´ zusammengetragen, alle miteinander unglaublich, aber wahr. Allein die Zeichnungen treiben jedem Skipper auf die eine oder andere Weise das Wasser in die Augen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Leben in Szenen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Szenen sind ´wolkige´ Formationen: Sie sind ständig in Bewegung und ändern fortwährend ihre Gestalt. Aus der Ferne scheinen die Ränder scharf zu sein und eine klare Gestalt zu ergeben. Je mehr man sich ihnen nähert, desto stärker jedoch verliert sich dieser Eindruck. Abgrenzungen erweisen sich als äußerst diffus, die Ränder überlappen sich mit anderen Szene-Rändern oder erstrecken sich - nach unterschiedlichen Richtungen ausfransend - in heterogene Lebensstilformationen und Publika hinein. Natürlich können Szenen gleichsam als Sozialisationsagenturen im Dienste der Erwachsenen-Gesellschaft fungieren. Vor allem aber spannen Szenen eigenständige kulturelle Räume auf, die von Menschen getragen werden, welche wir durchaus als ´Jugendliche´ bezeichnen können, aber eben in einem für Erwachsene typischerweise recht unbequemen Sinne: Jugendliche im dabei implizierten Verstande sind nicht grundsätzlich junge Menschen - auch wenn ihr Alter (noch) sehr häufig zwischen 15 und 25 liegen mag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Szenen der Bibel
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrhunderte lang malten holländische Kunsthandwerker biblische Szenen auf Wandfliesen für den Hausgebrauch. Sie wurden inspiriert durch Grafiken berühmter Bibelillustratoren wie Schut und Luiken, Dürer und Merian. Das Buch bringt eine Fülle von faszinierenden Beispielen dieser bildhaften christlichen Verkündigung. Einleitend wird auch die Geschichte der Bibelfliesenkunst kurz dargestellt. Den Hauptteil bilden erläuternde Bildbetrachtungen zum theologischen und historischen Hintergrund der Fliesenbilder, sie regen zum Sehen und Verstehen an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Szenen aus dem Geisterreich
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jung-Stilling (1740-1817) war ein bekannter Augenarzt seiner Zeit mit einer großen Liebe zur Religion und einem unermüdlichen Forschergeist für die ewige, die jenseitige Welt. Er wurde zu einem begnadeten Jenseitskundigen. In seinen Jenseitswerken zeigt Jung-Stilling dem Leser den Jenseitsweg, die verschiedenen Zustände der Erd- und Kosmosgebundenheit im sogenannten Zwischenreich bis hin zur wahren Auferstehung, zum Eingehen in das Reich der Himmel Gottes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot