Angebote zu "Epub" (345 Treffer)

Szenen aus dem Herzen (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Greta Thunberg, die junge Klimaaktivistin, die die Mächtigen das Fürchten lehrt - dies ist ihre ganz persönliche Geschichte und die ihrer Familie. Aber es ist vor allem eine Geschichte über die Krise, die uns alle betrifft. »Szenen aus dem Herzen« erzählt aus dem Inneren der Familie: Wie die Eltern Malena und Svante mit Gretas Asperger-Syndrom umgehen. Wie Greta erstmals vom Klimawandel hörte und seitdem nicht mehr aufhören konnte, darüber nachzudenken. Wie sie ihre kleine Schwester Beata und ihre Eltern davon überzeugt, für das Klima zu kämpfen. Wie die Eltern beschließen, nicht mehr zu fliegen und überhaupt ihre Lebensgewohnheiten grundlegend zu ändern - für das Klima und für die Zukunft. Bis zu Gretas erstem Schulstreik im August 2018 erzählt dieses Buch, wie Greta Thunberg die wurde, die sie heute ist - Vorbild, Inspiration und Ikone des Klimaschutzes. Eine Mitteilung der Familie: »Vor der Veröffentlichung dieses Buchs haben wir festgelegt, dass das Geld, das wir damit eventuell verdienen, an Greenpeace, WWF, die Institution für tiergestützte Pädagogik und Therapie Lära med djur, den Schwedischen Naturschutzverein und dessen Jugendumweltorganisation Fältbiologerna, den Verein für Menschen mit Beeinträchtigungen Kung över Livet, Kinder in Not und die Tierschutzorganisation Djurens Rätt geht. Und so ist es. PS: Das haben Greta und Beata entschieden.«

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
D E B R I S (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marlene ist eine 53 Jahre alte, verheiratete Frau mit transsexuellem Hintergrund, die alle Maßnahmen zur Geschlechtsangleichung durchgeführt hat und aufgrund gesellschaftlicher Ablehnung, sowie eigenen Schuldgefühlen den Weg in die ´´freiwillige Versklavung´´ als Sexsklavin gewählt hat. Sie ist auf der Suche nach Ihrer Identität als Frau und das Ergebnis der geschlechtsangleichenden Operation ist mehr als mangelhaft. Dies lässt sie in den Glauben verfallen ein ´´Monster´´ zu sein. Den letzten entscheidenden Tiefpunkt erreicht sie nach der Diagnose einer Krebserkrankung. Außerdem sieht sie sich einer gesellschaftlichen Diskriminierung ausgesetzt, der sie sich durch das Eintauchen in die Hamburger S/M-Szene zu entziehen versucht. Die Erkenntnis, durch Schmerzen orgasmusfähig zu sein, treibt sie immer weiter zu immer heftigeren und schmerzhafteren Praktiken. Über ´´Kanäle´´ aus der S/M Szene findet sie Kontakt zu ´´Herrschaften´´, die bereit sind, sie in die ´´freiwillige Versklavung´´ zu führen. Marlene beschreibt Ihr tägliches Erleben in der ´´Versklavung´´ mit den jeweiligen Praktiken. Auch in der Versklavung darf sie nicht als Frau leben, sondern muss selbst unter diesem Maximum an Reduzierung als androgyne Sexsklavin dienen. In Ihrem Alltag beschreibt sie Ihre ´´Objektifizierung´´, das Abbrechen sozialer Kontakte und wie Ihr ´´Ich´´ aufgelöst bzw. ausgelöscht wird. Aufgrund einer Erkrankung Ihres ´´Herrn´´ wird Marlene nach Jahren in der ´´Versklavung´´ von Ihren ´´Herrschaften´´ in die Freiheit entlassen. Sie kehrt mit etwas Geld und Kleidung an den Ausgangspunkt Ihrer Fahrt zur ´´Versklavung´´, nach Kassel, zurück. Den Kapiteln ist ein jeweiliger Eingangsvers vorangesetzt, der im Kontext zum jeweiligen Inhalt steht. Diese Kapitel hat die Autorin während Ihrer ´´freiwilligen Versklavung´´ geschrieben und spiegeln Ihre jeweilige Gefühlswelt wider.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Bis wir eins sind (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Blick, eine Berührung, ein verzehrendes Feuer. Und er fühlt es auch. In Jacks Armen erlebe ich eine Nacht ohne Hemmungen, ohne Gedanken an den Morgen. Danach allerdings trennen sich unsere Wege. Doch wenig später steht Jack wieder vor mir, und sofort erwachen in mir all die sinnlichen Erinnerungen. Aber dann offenbart er mir etwas Schockierendes: Er ist verboten für mich. Dennoch können wir uns einfach nicht voneinander lösen, egal, wie falsch es ist. Kann es für unsere Liebe eine Zukunft geben? »Jedem Kuss, jeder erotischen Szene, jedem Wortwechsel zwischen diesem Paar gehört ein Stück meiner Seele.« SPIEGEL-Bestsellerautorin Audrey Carlan über »Mit allem, was ich habe« »Die neue Königin sinnlicher Literatur.« Sunday Times »Bis wir eins sind ist ein herzzerreißender, zutiefst berührender Roman, der die Leser in seinen Bann ziehen wird.« Romantic Times Book Reviews

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Berliner Gören (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine garantiert anstößige Aneinanderreihung ungemein kesser Szenen aus dem Berlin der 1920er Jahre, angereichert mit zehn pikanten Zeichnungen Eine garantiert anstößige Aneinanderreihung ungemein kesser Szenen aus dem Berlin der 1920er Jahre, angereichert mit zehn pikanten Zeichnungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Schattenauge (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht - ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Der Salzgarten (eBook, ePUB)
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die filigranen Formationen von Salzkristallen in einem chemischen Experiment erscheinen bei Margaret Atwood die irritierenden und verwirrenden Familienverhältnisse und Konflikte. In dreizehn Geschichten erzählt sie von skurrilen Charakteren und Konstellationen, die sie mit Witz, Ironie und Originalität in Szene setzt ... »Margaret Atwood ist die stille Mata Hari, die geheimnisvolle, gewalttätige Gestalt, die sich wie eine Brandstifterin gegen die geordnete, zu saubere Welt wirft.« Michael Ondaatje

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Champagnerblut (eBook, ePUB)
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Starnberger See wird die Leiche eines polnischen Gastarbeiters gefunden. Gemeinsam mit seinen Kollegen und einer attraktiven Immobilienmaklerin stößt der frisch aus Hamburg zugezogene Kriminalrat Madsen auf geheime Veranstaltungen der Oberschicht, bei denen man sich aus Amüsement bis zum Tod bekämpft. Madsen schleust sich undercover in die Szene ein - und muss leidvoll erfahren, dass er den Sumpf aus Geld, Sex und Gewalt maßlos unterschätzt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Gewalten (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fließen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, unheimlich und geheimnisvoll ist die Welt, durch die wir täglich gehen. Clemens Meyer entwirft Szenen von großer poetischer Kraft und verstörender Klarheit. Ein Jahr lang erkundet er Seelenlandschaften, reale Orte und imaginäre Welten. Er erzählt von Alpträumen, jubelnder Euphorie und dem Irrwitz unseres Lebens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Scheinwelten (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gestresste Banker verzocken sich, Kunsthändler verlieren die Nerven, Schriftsteller scheitern, Modelle dealen unter der Hand. Werdenberg begleitet seine Figuren durch vielfältige Wirren, ohne Scham oder Zynismus. Er folgt einer Toten im Zug nach Mailand, spu¿rt einer vergifteten Familiensaga in der Bergwelt nach und begleitet arme Seelen in die Psychiatrie oder den Tod. An den Rändern der Realität betreten Charaktere die Szene, die man zu kennen glaubt, bis eine Volte ungeahnte Abgru¿nde offenbart. Dabei gehen Lakonie und Todesgefahr eine schlagfertige Allianz ein, denn Werdenberg handhabt die konzise Form der Kurzgeschichte so messerscharf wie seine Helden ihre Mordwerkzeuge.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.09.2019
Zum Angebot